Brigitte Prautzsch

Heilung und Coaching aus dem EINEN: für Menschen, die ihr Leiden beenden wollen, wissen wollen, wie ihr ICH funktioniert, erforschen wollen, worum es im Leben wirklich geht.

Gruppenangebote

Selbsthilfegruppe Ehrliches Mitteilen Online (Zoom)

Termine auf Anfrage

im Verbund mit „Lokale Gruppen

Bewusstseinswandel – Online-Treffen

Energieerhöhung und liebevoller Austausch zur Unterstützung individueller und kollektiver Veränderungsprozesse. 

08. und 15. Januar 2022, 19 bis 20.30 Uhr, Zoom, je 20 €
Anmeldung per E-Mail erbeten

Retreat auf Hiddensee

01. bis 08. Oktober 2022, (Beginn: 01. abends; Ende: 08. nachmittags); Seminar- & Klanghaus Susanne Tode/Neuendorf

Anmeldung per E-Mail erbeten

Meditation für inneren Frieden, Stabilität und Lebensfreude (Stille Zeit fern) täglich um 7 Uhr

Wo auch immer du gerade bist, hältst du zur vereinbarten Zeit an und richtest dich auf das, was immer schon still ist. Alle auftauchenden Gedanken, Gefühle, Körperbewegungen bleiben unberührt – sie kommen und gehen. Aus dem stillen Moment kann im gemeinsamen Netz Heilenergie fließen.

täglich, 7 bis 7.30 Uhr



Coaching

in Berlin

auf Anfrage, Remise an der Marie, Marienburger Str. 5a, Prenzlauer Berg, 60 € je Stunde

in Leipzig
auf Anfrage, 60 € je Stunde
am Telefon oder per Zoom (Videokonferenzformat)
auf Anfrage, 50 € je Stunde 

Über mich

Das Leben hat mich in meinen vierziger Jahren aus allen Bezügen und Beziehungen gespült und ich habe begonnen, zu erforschen, worum es im Leben wirklich geht und wer ich bin. Das hat viele Erfahrungen kreiert, ist nicht zu Ende, nur immer wieder neu: Es ist tägliche Inspiration, Freude, Herausforderung. Und es ist auch Schmerz, weil immer wieder etwas geschaut und durchlichtet werden will.

Mein Herz schwingt im stillen Einverständnis mit Ramana Maharshi. Tief berührt fühlte ich mich von Gangaji. Beim Verbrennen der Überlagerungen und einem anderen Verständnis von HeilSein aus der Perspektive des Advaita Vedanta hat mich Renate Busam unterstützt. 

Heute, zwanzig Jahre später, liebe ich es, aus dem stillen Herzen Menschen zu begegnen.